Archiv der Kategorie: Uncategorized

Update

Nun sind wir ja schon fast 4 Wochen zurück aus dem Urlaub. Schön war es ja, aber heiß. Bei 45 Grad mussten meine Ma und ich ganz schön schwitzen. Hier noch ein paar Impressionen:

Advertisements

Heute geht’s erstmal los…

Nach einer Woche voller Umzugsstress (ich wusste gar nicht, dass ich doch sooooooo viele Sachen habe die ich nicht wegschmeißen konnte) geht’s heute erstmal mit Mama für eine Woche Urlaub nach Dubai. Und was soll ich sagen…23 kg bei der Lufthansa sind irgendwie ganz schön wenig. Der Koffer ist voll, aber es wollen doch noch Sachen mit. Schrecklich. Was soll ich denn nur hier lassen. Vielleicht hat Mama noch Platz im Koffer.

Ich glaube ich überlege mir doch Ende Juli mit Emirates zu fliegen…da habe ich wenigstens ein paar Kilo mehr. Mal gucken.

Ich hasse umziehen…

Also eigentlich ist es ja ein schöner Grund, aber dieses blöde renovieren und Sachen zusammenpacken. Ätzend. Aktuell bin ich glaube ich in dem „Zustand“, dass ich alles wegschmeissen könnte.
Und dann kommt ja auch noch dazu, dass ich jetzt doch noch 4 Wochen in Deutschland ausharren muss. Das finanzielle ist noch nicht abschließend geklärt und demnach niste ich mich im Juli erstmal noch bei Mama ein. Gott sei Dank war das erneute anmelden beim Arbeitsamt (eigentlich bin ich bereits zum 01.07. abgemeldet) kein Problem. Danke nochmal an meinen Berater der das sehr unkompliziert geregelt hat.
Vorher geht’s aber noch für eine Woche nach Dubai. Ein bischen Urlaub und Mama die Stadt zeigen. ich hoffe es gefällt ihr.
Jetzt erstmal zurück zum Chaos. Grrrr….

Los geht’s…

…keine Ahnung was man in so einem ersten Blogeintrag schreibt ?!?
Vorstellen muss ich mich ja wohl nicht.

Der Grund für diesen Blog ist das Interesse meiner „Zurückgebliebenen“ in der Heimat. Einige haben mich ja bereits gefragt ob ich einen Blog scheiben werde.
Und hier ist er nun.

Um Euch auf dem Laufenden zu halten werde ich versuchen regelmäßig neue Einträge zu schreiben und Fotos zu posten. Über reichlich Feedback per Mail oder in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen.

Und wenn ihr mich besuchen wollt…sagt einfach bescheid, ihr seid herzlich willkommen 😀

Bis zum endgültigen Abschied versuche ich euch ein wenig von den Stolpersteinen die einem bei so einem Vorhaben in den Weg gelegt werden zu berichten. So leicht wie im Fernsehen ist das nämlich nicht 😉

%d Bloggern gefällt das: